Unsere Struktur

Als stadtteilpolitische Organisierung verfolgen wir das Ziel Berührungspunkte mit revolutionärer, antikapitalistischer linker Politik für Menschen im Kiez zu schaffen. Dabei fokussieren wir uns auf die Möglichkeit eines gemeinsamen Bruchs mit tagtäglicher Unterdrückung, Ausbeutung und Ausgrenzung. Darüber hinaus wollen wir reale Perspektiven schaffen und vermitteln. Was das heißt könnt ihr in unserem Selbstverständnis nachlesen.

Wir erkennen an, dass eine übergeordnete, breite, verbindliche und kämpferische Organisation notwendig ist, in der wir solidarisch und kollektiv Kämpfe (zusammen-) führen. Die Überwindung der kapitalistischen, rassistischen und patriarchalen Verhältnissen, durch Kämpfe auf verschiedenen gesellschaftlichen Ebenen, soll dadurch ermöglicht werden.

Kommissionen

In einzelnen Kommissionen arbeiten wir momentan gezielt in vier verschiedenen Kampffeldern des Alltags:

Inhaltliche Schwerpunkte, Turnus und Ablauf der Treffen legen die Kommissionen selber fest.

Delegiertenprinzip und Vollversammlung

Delegierte der verschiedenen Kommissionen kommen regelmäßig in einem separaten Treffen zusammen und koordinieren weitere Arbeiten sowie gemeinsame Workshops. Eine Reflexion erfolgt über eine regelmäßig stattfindende offene Vollversammlung, zu der alle Aktivist*innen der Struktur und Unterstützer*innen eingeladen sind.

Unsere Aktivitäten legitimieren wir bewusst demokratisch durch Mehrheitsentscheide, streben aber immer einen Konsens an.

Ihr könnt jederzeit mit uns in Kontakt treten, ob bei Aktionen und regelmäßigen Veranstaltungen wie z.B. unseren monatlicher Tresen oder einfach per Mail: hwvw[ät]riseup.net