Lade Veranstaltungen

Aktuelle Veranstaltungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Veranstaltung Ansichtennavigation

Februar 2020

Tresenveranstaltung: Aufklärung jetzt! Solidarität organisieren! Lesung und Berichte von der Kampagne „Death in Custody“

6. Februar ab ab 20:00-21:30
Café Cralle, Hochstädter Str. 10a
Berlin, Deutschland
+ Google Karte

Im Rahmen unserer monatlichen Tresenveranstaltung im Café Cralle laden wir zu einer Lesung aus der Broschüre „Alltäglicher Ausnahmezustand“ ein und wollen aus der „Death in Custody“ Kampagnenperspektive verschiedene Berichte zu Todesfällen in Gewahrsam vorstellen. Der Abend dient vor allem dazu, gemeinsam ins Gespräch zukommen und einen Einstieg zur Unterstützung in die Kampagne zu ermöglichen. Eine ausführliche Kampagnenvorstellung und eine Diskussion um Perspektiven erfolgt am 11. Februar ab 19:30 Uhr im Kiezhaus Agnes Reinhold mit Unterstützer*innen aus Initiativen welche bereits Teil der Kampagne sind. Zur Unterstützung der…

Mehr erfahren »

„Death in Custody“ Kampagnenvorstellung, Vernetzung und Podium

11. Februar ab ab 19:30-21:30
Kiezhaus Agnes Reinhold, Afrikanische Straße 74
Berlin, Berlin 13351 Deutschland
+ Google Karte
Mehr erfahren »

Internationaler Abend: Politische Situation im Iran aus feministischer Perspektive

14. Februar ab ab 18:00-22:00
Kiezhaus Agnes Reinhold, Afrikanische Straße 74
Berlin, Berlin 13351 Deutschland
+ Google Karte
Mehr erfahren »

Buchvorstellung: „Umkämpftes Wohnen – Neue Solidarität in den Städten“

20. Februar ab ab 19:00-21:00
Kiezhaus Agnes Reinhold, Afrikanische Straße 74
Berlin, Berlin 13351 Deutschland
+ Google Karte

In Zeiten gesteigerter Verwertungsinteressen und angespannter Wohnungsmärkte wird für immer breitere Bevölkerungsteile schmerzhaft erfahrbar, die persönliche Wohnungsfrage individuell nicht mehr lösen zu können. Dabei entstehen im Wohnumfeld und städtischen Raum statt Ressentiments Suchbewegungen nach praktischer Solidarität. Konkrete Mieter*innenkämpfe entwickeln sich zu neuer Stadtteilarbeit. Peter Nowak und Matthias Coers stellen mittels Text und Bild Initiativen aus dem In- und Ausland vor, geleitet von der Frage, wie Kämpfe um Wohnraum, niedrige Mieten, gegen Verdrängung und die Kämpfe um höhere Löhne und Einkommen…

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren