Antikriegstreffen im Wedding

Interbüro Genter Straße 60, Berlin, Berlin

Im Kiez aktiv werden gegen Krieg, Militarismus und Aufrüstung und für den Frieden. Kommt zum lokalen Antikriegstreffen, wir treffen uns jeden zweiten und vierten Donnerstag ab 18:30 Uhr im InterBüro (Genter Straße 60).

Solidaritätstreff #23 – “Hart am Limit – Soziale Arbeit im Kapitalismus“

Kiezhaus Agnes Reinhold Afrikanische Straße 74, Berlin, Berlin

Wir laden wieder ein zum monatlichen Solidaritätstreff für Kolleg*innen aus der sozialen Arbeit. In unserer Sitzung #23 tauschen wir uns weiterhin als Kolleg*innen aus und sprechen über aktuelle betriebspolitische Themen in unserer Lohnarbeit. Dabei stehen prekäre Arbeitsbedingungen und unsere Solidarität als Lohnarbeiter*innen im Vordergrund. Bei Konflikten und betrieblichen Kämpfen unterstützen wir einander. Neben den Themen Betriebsratsarbeit und gewerkschaftliche Organisierung wollen wir uns beim nächsten Solitreff mit der (erzwungenen) Zusammenarbeit von Sozialer Arbeit und Sicherheitsbehörden beschäftigen.

Hinweis: Angesichts der Pandemie halten wir das Risiko gering! Meldet Euch gerne per Mail an, damit wir einen Überblick über die Teilnehmendenzahl bekommen! Beachtet zudem die 3G+-Regel (Maskenpflicht).

Verdrängung beginnt hier – Widerstand auch! Fahrrad-Schnitzeljagd

Wohnungslose Bühne Schulstraße Ecke Maxstraße, Berlin, Berlin

Der Mietenwahnsinn in Berlin nimmt kein Ende. Unsere Häuser werden als Spekulationsgüter gehandelt. Menschen leben auf der Straße, während mit Leerstand fette Profite gemacht werden. Die Senatsparteien verschleppen den Enteignungsvolksentscheid.

Doch so vielfältig wie die Verdrängung, ist auch der Widerstand. Wir wollen euch Orte des Widerstands vorstellen. Wir wollen mit euch gemeinsam herausfinden, wie wir uns als Mieter*innen gegen den Mietenwahnsinn wehren können.

Antikriegstreffen im Wedding

Interbüro Genter Straße 60, Berlin, Berlin

Im Kiez aktiv werden gegen Krieg, Militarismus und Aufrüstung und für den Frieden. Kommt zum lokalen Antikriegstreffen, wir treffen uns jeden zweiten und vierten Donnerstag ab 18:30 Uhr im InterBüro (Genter Straße 60).

Kriegsprofiteure gleich neben an – Antimilitaristische Fahrradtour am 28. Mai

S Anhalter Bahnhof Anhalter Bahnhof, Berlin, Berlin

Egal ob im Krieg in der Ukraine, in Jemen, Türkei/Kurdistan, Ägypten oder Mali: es sind deutsche Konzerne, die an Krieg und Mord mitverdienen und weiter Öl ins Feuer gießen. Es gilt dem Krieg kein ruhiges Hinterland zu überlassen. Ein großer Teil der Banken, Thinktanks, Lobbyisten, Investmentfirmen und der Rüstungsindustrie haben ihren Sitz in Berlin-Mitte. In der Nähe des Regierungsviertels arrangieren sie und ihre Lobbygruppen die nächsten Rüstungsexporte und den Ausbau der militärischen Schlagkraft der Bundeswehr. Lasst uns die Kriegsprofiteure vor Ort benennen gegen uns gegen ihr mörderisches Geschäft aktiv werden.

Kommt am 28. Mai zur antimilitaristischen Fahrradtour. War starts here – let’s stop it here!

Tresen im Juni: Ventana al Valle – Internationalistische Kooperation auf Kuba

Café Cralle Hochstädter Str. 10a, Berlin

Diesen Monat lädt die sozialistische Stadtteilinitiative Hände Weg vom Wedding, die Kuba-AG von Interbrigadas und das InterBüro zum Soli-Tresen ein. Die Genoss:innen berichten von ihrer Frühlings-Brigade auf Kuba, die den Aufbau eines soziokulturellen Projekts in Viñales unterstützt – ein Raum für kubanische Kultur und Debatte. Es wird Berichte geben von den praktischen Arbeiten vor Ort, von den aktuellen politischen Entwicklungen auf Kuba und Diskussion über einen zeitgemäßen Internationalismus.

Nächster Solidaritätstreff der Berliner Aktion gegen Arbeitgeberunrecht

Kiezhaus Agnes Reinhold Afrikanische Straße 74, Berlin, Berlin

Beim nächsten Treffen ist das Thema Öffentlichkeitsarbeit im Betrieb auf der Tagesordnung. Der Journalist Peter Nowak wird berichten, wie und wo wir über Missstände im Betrieb aufmerksam machen können, welche Medien und Möglichkeiten wir offensiv nutzen können. Außerdem: Aktuelle Brennpunkte sowie Organisationswahlen bei ver.di.

Mietenwahnsinn Nord Treffen

Kiezhaus Agnes Reinhold Afrikanische Straße 74, Berlin, Berlin

Liebe Nachbar*innen,ist eure Miete auch zu hoch? Zahlt das Jobcenter die Miete nicht vollständig? Oder müsst ihr einen (…)